Drucken

EYE OF THE WIND

EYE OF THE WIND

Die Brigg EYE OF THE WIND lief im Jahre 1911 in Brake vom Stapel und segelte in den letzten 100 Jahren zweimal um die ganze Welt. Ein Hauch von Hollywood weht über das Schiff, denn durch den Einsatz als Kulisse in mehreren Kinofilmen, wie "Blue Lagoon", "Savage Island", "Taipan" und "White Squall" wurde sie bekannt. Filmgrößen wie Brooke Shields, Tommy Lee Jones und Jeff Bridges waren für Filmarbeiten an Bord.

Im Jahr 2000 wurde das Schiff komplett restauriert und mit vielen Holzeinbauten komfortabel modernisiert. Ausgestattet ist die EYE OF THE WIND mit dem größten Sicherheitsstandards, gesegelt wird jedoch, wie in alten Zeiten, von Hand. Vorhanden sind 6 klimatisierte Doppelkabinen mit Dusche/WC. Der Salon ist ausgestattet mit Fernsehen/Video und umfangreicher Bordbibliothek.

Das Schiff kann 12 Übernachtungsgäste / Tagesgäste zu einem exklusiven Törn aufnehmen.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

2-Mast-Brigg "EYE OF THE WIND", Bj.1911

Tagesgäste: 12 Personen

Mehrtagesfahrten: 12 Personen
 

CHARTER AUF ANFRAGE

SAILOR'S BRUNCH auf der Elbe

auf der Brigg EYE OF THE WIND (only 12 Guests)

Sonntag, 07.05.2023, 10:00 bis 14:00 Uhr

inkl. Welcomedrink, Brunchbuffet, Kaffee/Tee

Kinderermäßigung

221126 5

170,00 / Ticket(s) *

Tickets bereits ausgebucht

*

zzgl. einmalig € 4,25 Bearbeitungsgebühr inkl. MwSt.

s. Kundeninformation