LANDRATH KÜSTER, Bj. 1889/1997


LANDRATH KÜSTER, Bj. 1889/1997


CHARTER AUF ANFRAGE

.

 

Mitfahren auf dem KUTTERSEGLER

LANDRATH KÜSTER, Bj. 1889 / 1997



Tagesgäste: 25 Personen

.

 

Länge: 28,50 m

Breite: 6,10 m

Tiefgang: 2,10 m

Segelfläche: 2,11 qm

.

 

 

Der Finkenwerder Hochseekutter - LANDRATH KÜSTER

Der Kutter lief 1889 in Cranz vom Stapel. Wie in dieser Zeit üblich wurde er aus Holz gebaut und für den Fischfang eingesetzt. Die Hamburger freuten sich auf die Flotte von Schiffen, die sie mit frischem Fisch versorgten.

Der Veiein Jugend in Arbeit e.V. begann 1991 mit der Reaturierung des Schiffes. Der Kiel wurde vermessen und neu aufgebaut, dafast alles verrottet war. Im Mai 1997 ging die LANDRATH KÜSTER erstmalig unter wunderschönen Segeln auf die Elbe und segelt seitdem als ältester, noch fahrende Finkenwerder Hochseekutter, über Elbe, Nord- und Ostsee.

Das Schiff besitzt einen großzügigen Salon, in dem 15 Personen Platz finden.

Auch diese Kategorien durchsuchen: SCHIFFE - CHARTER / MIETE, SCHIFFE Charter / Miete KIEL + TRAVEMÜNDE, SEGELSCHIFF CHARTER / MIETE HANSE SAIL Rostock, Traditionsschiffe / Museumsschiffe