EINLAUFPARADE auf der KRUZENSHTERN, Do. 10.5.18, 10.30-18 Uhr ab/an Hamburg


Neu

EINLAUFPARADE auf der KRUZENSHTERN, Do. 10.5.18, 10.30-18 Uhr ab/an Hamburg

Auf Lager

100,00 / Ticket(s)

zzgl. einmalig € 4,25 Bearbeitungsgebühr inkl.

Versand



 

EINLAUFPARADE

Mitsegeln auf dem russischen Großsegler KRUZENSHTERN

 

Erleben Sie Windjammerromantik pur auf dem russischen Segelschulschiff. An Bord der KRUZENSHTERN haben Sie einen grandiosen Überblick über das Geschehen an Land und auf dem Wasser. 

Das Boarding findet um 10:30 Uhr an den Landungsbrücken* statt. Gegen 11:00 wird die KRUZENSHTERN mit dem Hafenlotsen besetzt, mit Hilfe von 2 Schleppern ablegen und den Hafen stromabwärts in Richung Schulau/Wilkommshöft verlassen. Dort wird die KRUZENSHTERN ehrenvoll  aus dem Hamburger Hoheitsgebiet "verabschiedet". Gegen ca. 14 Uhr wird ein Schlepper aus Hamburg erwartet, der beim Drehen des Schiffes auf der Elbe unterstützend beireitsteht und danach trifft die KRUZENSHTERN auf die Parade der anderen Segelschiffe, um dann gemeinsam in Richtung Hamburg zu segeln.

Sollte der Wind und der Schiffsverkehr auf der Elbe es zulassen, wird die Mannschaft versuchen, einige Segel zu setzen.  

Gegen 15:30 Uhr erreicht die Parade die Hamburger Stadtgrenze und wird von Tausenden von Besuchern begrüßt. Das Schiff wird vor den Norderelbbrücken mit zwei Schleppern gedreht und am vorgesehenen Liegeplatz festmachen.  

Gegen 18:00 Uhr wird die Gangway klar gemacht und Sie können das Schiff verlassen.    

Ein erlebnisreicher und empfehlenswerter Ausflug auf einem geschichtsträchtigen Schiff.    

*) Alternativ zur Einschiffung an den Landungsbrücken, behält sich der Schiffseigner vor, die Einschiffung auf die KRUZENSHTERN auf der Ankerreede Twielenfleet mit einer Barkasse /Transferschiff vorzunehmen, welche dann die Tagesgäste von den Landungsbrücken zur KRUZENSHTERN nach Twielenfleet bringen wird. Dort findet dann der Umstieg auf die KRUZENSHTERN statt. Den Gästen enstehen dadurch keine Mehrkosten. Der weitere Ablauf wird dann aber unverändert sein.Bei dieser Version des Ablaufs wäre die Fahrt nicht behindertengerecht.


Die KRUZENSHTERN, benannt nach dem deutsch-baltischem Admiral Iwan Fjodorowitsch Krusenstern (Adam Johann Baron von Krusenstern), der die erste russische Weltumsegelung durchführte, wurde 1911 auf der Tecklenborgwerft in Bremerhaven als PADUA gebaut. Der erste Besitzer war der Hamburger Ferdinand Laeisz. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde die PADUA 1946 als Reparationsleistung an die UdSSR abgegeben. Seitdem segelt sie als KRUZENSHTERN über die Weltmeere.

Sie gehört mit einer Länge von 115,5m und Breite von 14,02 m zu den größten Segelschiffen der Welt. Ihre Segelfläche beträgt 3553 qm, weit mehr als die Hälfte eines Fußballfeldes. Die Stammbesatzung besteht aus 54 Personen, die anderen an Bord befindlichen 110 Kadetten werden zu Offizieren ausgebildet. Man kann als Trainee an Bord anheuern um Seefahrerromantik auf diesem einzigartigen Schiff auf den Weltmeeren zu erleben. Fragen Sie diesbezüglich an.

Bordsprache ist russisch und englisch und der eine oder andere Matrose spricht auch deutsch.


Donnerstag, 10.05.2018, 10:30 Uhr bis ca. 18:00 Uhr *+**

Liegeplatz             vorraussichtlich St. Pauli Landungsbrücken    

Boarding               ca. ab 10:15h

Leinen Los            ca. ab 11:00h

Check Out             ca. 18:00h  Sankt Pauli, Landungsbrücken

 

Preis pro Person:  € 100,00


Wichtig!

Auf Grund der ISPS Sicherheitsbestimmungen benötigen wir nachfolgend aufgelistete Daten aller Reiseteilnehmer, als Anlage zur Bestellung.  Familienname / Vorname / Geb.Datum / Personalausweis- oder Pass-Nr. / MobilNr.. Diese werden nach Bestellung per Email von uns angefordert, verbleiben in unserer Agentur und werden bei Bedarf an die INMARIS Maritime Service GmbH weitergeleitet.


Leistungen:

  • ca. 7,5 Std. SEGELERLEBNIS auf der Viermastbark KRUZENSHTERN
  • inkl. Schiffseintopf aus der Bordkombüse
  • inkl. eventuellem Einsatz eines Transferschiffs *
  • Excl weiterer Speisen und Getränke. Diese können an Bord käuflich erworben werden

Bekleidungsempfehlung: Bitte ziehen Sie sich dem Wetter entsprechende Kleidung sowie flache Schuhe an. Nehmen Sie ggf. noch einen wärmenden Pullover und Regensachen mit, da die Fahrt relativ lange dauert. Beachten Sie bitte dass die KRUZENSHTERN ein Ausbildungsschiff ist und diese Veranstaltung eine Outdoorveranstaltung ist.

* Alternativ zur Einschiffung an den Landungsbrücken, behält sich der Schiffseigner vor, die Einschiffung auf die KRUZENSHTERN auf der Ankerreede Twielenfleet mit einer Barkasse /Transferschiff vorzunehmen, welche dann die Tagesgäste von den Landungsbrücken zur KRUZENSHTERN nach Twielenfleet bringen wird. Dort findet dann der Umstieg vom Fahrgastschiff auf die KRUZENSHTERN statt. Den Gästen enstehen dadurch keine Mehrkosten. Der weitere Ablauf wird dann aber unverändert sein. Bei dieser Version des Ablaufs wäre die Fahrt nicht behindertengerecht.

** Alle oben angegebenen Auslauf- Ankunfts- und Fahrzeiten sind ungefähre Zeiten und sind abhängig von der Organisationsplanung des Veranstalters, Wetterbedingungen, den Gezeiten und den herrschenden Strömungsverhältnissen. Obwohl wir und die Schiffsleitungen sehr bemüht sind diese einzuhalten, können eventuell zeitliche Abweichungen eintreten. Bitte berücksichtigen Sie dies bei Ihrer Planung entsprechend, vielen Dank. Das Segelsetzen ist wetterabhängig und liegt im Ermessen des Kapitäns. Safety first!

 

Die Tickets werden namens und im Auftrag von Inmaris Maritime Service GmbH verkauft.

AGB : Es gelten die AGB der Inmaris Maritime Service GmbH sowie Butenschön Highlights

Weitere Produktinformationen

Schiffsbeschreibung Herunterladen
Teilnahmebedingungen Schiff (AGB) Herunterladen

Auch diese Kategorien durchsuchen: EINLAUFPARADE + MEHR (Do. 10.5.18), KRUZENSHTERN, HAFENGEBURTSTAG HAMBURG, UNSERE HIGHLIGHTS