CAP SAN DIEGO CUXHAVEN - HAMBURG inkl. Busshuttle, So., 14.7.19, 11-18h


CAP SAN DIEGO CUXHAVEN - HAMBURG inkl. Busshuttle, So., 14.7.19, 11-18h

Verfügbare Tickets : 30

148,00 / Ticket(s)

zzgl. einmalig € 4,25 Bearbeitungsgebühr inkl.

Versand



 

"AUF ZUM HEIMATHAFEN HAMBURG"

Hamburg (Bus) - CUXHAVEN - HAMBURG

Museumsfahrt auf der CAP SAN DIEGO

.

Die Fahrt beginnt am ZOB in Hamburg. Hier steigen Sie in den Bus, der Sie zum Liegeplatz der CAP SAN DIEGO nach Cuxhaven bringt.

In Cuxhaven angekommen gehen Sie an Bord der eindrucksvollen CAP SAN DIEGO, die mit Ihnen elbaufwärts fährt. Vorbei an den Schleusenanlagen des Nord-Ostsee-Kanals in Brunsbüttel und der Matjesstadt Glückstadt erreichen Sie Willkommhöft an der Hamburger Landesgrenze. Dort werden Sie traditionell durch die Schiffsbegrüßungsanlage in der Heimatstadt der CAP SAN DIEGO begrüßt. Nicht mehr weit und Wedel  und Blankenese, das "Nizza des Nordens" erscheinen am linken Elbufer. Schon sieht man die ersten Hafenanlagen und das AIRBUS-Gelände.und die Fahrt nähert sich dem Ende.

Nach einem Drehmanöver beginnt das "Einparken" mit Schlepperhilfe am Liegeplatz an der Überseebrücke im Hamburger Hafen. 

TIPP:

Verbinden Sie die Fahrt  doch mit einem erholsamen Wochenende in Cuxhaven und übernachten Sie dort. Fahren Sie am Freitag bereits mit der CAP SAN DIEGO nach Cuxhaven und Sonntag wieder mit ihr zurück nach Hamburg. HIER finden Sie Hotelangebote. Bitte teilen Sie uns mit, wenn Sie Bustransfer nicht in Anspruch nehmen, damit wir nicht auf Sie warten. Ein Nachlass auf die Fahrt, bei Nichtinanspruchnahme des Busses, kann nicht gewährt werden.


Die Cap San Diego ist das letzte noch erhaltene Schiff einer Serie von sechs schnellen Stückgutfrachtern, die 1961/62 für die Reederei Hamburg Süd gebaut wurden und ist seit 1988 das größte, fahrtüchtige zivile Museumsschiff der Welt.

Ihre elegante Silhouette gehört zum Hamburger Hafen wie die Speicherstadt, die neue Elbphilharmonie und der "Michel". Mindestens einmal im Jahr heißt es LEINEN LOS und die Cap San Diego fährt elbabwärts. Die erste Fahrt macht sie in der Regel anlässlich des Hafengeburtstages.

Möchten Sie ehrenamtlich an Bord arbeiten, dann melden Sie sich doch einfach bei der Crew.


Sonntag, 14.07.2019, 8:00/11:00 bis 18:00 Uhr

Busshuttle:

Abfahrt Hamburg:       08:00 Uhr ZOB

Ankunft Cuxhaven:    10:30 Uhr, Neue Seebäderbrücke

 

Boarding CSD:      ab  10:30 Uhr Cuxhaven, Neue Seebäderbrücke

Leinen los CSD:          11:00 Uhr Cuxhaven

Anlegen:                 ca. 18:00 Uhr Hamburg, Überseebrücke

 

Preis pro Person: € 148,00


Kinder bis 14 Jahre:   € 138,00 (Bitte buchen Sie die Gesamtanzahl Personen und teilen Sie uns die Anzahl der Kinder mit. Sie erhalten dann eine 2. Bestätigung mit dem reduzierten Betrag und die Liste bzgl. der ISPS-Bestimmungen.*)

Größere Kartenkontingente für Gruppen auf Anfrage


* Wichtig!

Auf Grund der ISPS Sicherheitsbestimmungen benötigt die Cap San Diego Betriebsgesellschaft mbH nachfolgend aufgelistete Daten aller Reiseteilnehmer, als Anlage zur Bestellung.  Familienname / Vorname / Straße /  Hausnummer / PLZ / Ort / Land / Geb.Datum. Diese werden nach Bestellung per Email von uns angefordert und an die  Cap San Diego Betriebsgesellschaft mbH weitergeleitet.


Leistungen: 

  • ca. 7-stündige Museums-Fahrt auf dem Museumsschiff  CAP SAN DIEGO
  • Incl. 1 Welcome-Snack, 1 Mittagessen (Tellergericht), 1x Kaffee/Kuchen, 2 alkoholfreie Getränke
  • Incl. Reisemoderation und Live-Musik
  • Incl. Busshuttle Hamburg/Cuxhaven
  • Weitere Speisen und Getränke können an Bord erworben werden

 

Die Tickets werden namens und im Auftrag des Eigners verkauft.

Hinweis zur Kleiderordnung:       
Wählen Sie Ihre Bekleidung bitte so aus, dass sie dem Wetter angemessen ist. Flache Schuhe sind empfehlenswert.

Bitte beachten Sie:

Die CAP SAN DIEGO ist das größte fahrtüchtige Museums-Frachtschiff der Welt. Fahrten mit dem 1961 gebauten „weißen Schwan“ sind ein ganz besonderes Erlebnis und bieten dem Gast spannende Einblicke in die Schiffstechnik von gestern und heute: Maschinenraum, Funkbude und Kommandobrücke, Peildeck und Rudermaschine, Luken und Decksflächen – kurz, das ganze Schiff – steht dem Passagier auf unseren Reisen offen.

Die Kombination aus modernster Navigationstechnik und Original-Geräten in Betrieb ist in dieser Form einmalig. Sie können Schiffstechnik hautnah erleben. Und wenn Sie Fragen haben: Alle Besatzungsmitglieder der CAP SAN DIEGO stehen Ihnen zur Beantwortung Ihrer Fragen gern zur Verfügung. Zu erkennen sind sie an dem roten Overall.

Doch bitte bedenken Sie: Ein historisches Frachtschiff ist kein Passagierschiff! Sportliche Wetterschutzkleidung und festes Schuhwerk sind von Vorteil. Die Gangways sind schiffsspezifisch und je nach örtlichen Gegebenheiten auch schon mal etwas steiler. Rechtzeitiges Erscheinen vor der Abfahrt ist absolut wichtig, denn das Schiff legt pünktlich ab. Das Anlegen jedoch kann zeitlich etwas variieren, die angegebenen Ankunftszeiten sind Näherungswerte!

Gehbehinderte Menschen können in aller Regel über die Gangway nicht an Bord kommen (es gibt auch an Bord keine Lifte).

Auf dem Schiff gibt es keine Sitzplatzgarantie. Busshuttle sind, wenn angegeben, im Preis inbegriffen, bitte bei der Fahrtenbuchung bestellen. Die Erlöse aus dem Fahrkartenverkauf kommen dem Erhalt der CAP SAN DIEGO zugute.

Wir freuen uns, Sie an Bord begrüßen zu dürfen. Seien Sie dabei, wenn es wieder heißt:

Leinen los und volle Kraft voraus.

Weitere Produktinformationen

Anfahrt zum Liegeplatz Herunterladen

Auch diese Kategorien durchsuchen: CAP SAN DIEGO Museumsschiff, AHOI! TAGESTÖRNS in/um HAMBURG, KIELER WOCHE, HAFENGEBURTSTAG HAMBURG