Drucken

LUCIANA

LUCIANA

LUCIANA

1916 wurde die LUCIANA als Heringslogger unter Segeln gebaut und wurde bereits 12 Jahre später in den Süden Schwedens verkauft um dort als Frachtschiff tätig zu sein. Seit 1982 nimmt sie Gäste auf und besegelt Nord- und Ostsee.

Im Salon, der sich auf dem Deck befindet, hat man einen Rundumblick auf das Geschehen auf dem Wasser. Auch eine Bar mit Zapfanlage fehlt nicht. 25 Personen finden im Salon Platz. Weitere Plätze findet man im Decksbereich auf dem Schiff verteilt, im Steuerhaus und hinten beim Steuermann.

Für mehrtägige Törns können auf der LUCIANA in neun zentralbeheizten Kabinen 25 Personen untergebracht werden. Im Winter wird das Schiff in Rotterdam als Hotelschiff genutzt.